Home Über uns Leistungen Aktuelles Kontakt Links News
Socken stricken gegen Krebs
“Ich war selbst betroffen und weiß, wie sich das anfühlt. Glücklicherweise konnten mir die Ärzte damals helfen”, erklärt Monika Pasch-Praxl ihren Einsatz zugunsten der Krebshilfe. Die Pensionistin hat sich nach ihrer überstandenen Krebserkrankung zum Ziel gesetzt, aktiv einen Beitrag zu leisten und möglichst viele Spenden für die Krebsforschung zu sammeln: Monika Pasch-Praxl strickt für den guten Zweck Minisocken, die als origineller Schlüsselanhänger gegen eine Spende von 3 Euro erworben werden können. “Gerade in diesem Bereich ist die Forschung besonders wichtig. Nur so können neue Behandlungsmöglichkeiten eröffnet werden. Daher möchte ich etwas tun, um diesen Bereich zu unterstützen", so die ehemalige Pharmareferentin mit Spezialgebiet Labortechnik. Die Schlüsselanhänger werden bereits in zahlreichen Apotheken angeboten. Auch wir unterstützen diese innovative Idee - in unserer Praxis sind Frau Pasch-Praxls bunte Söckchen-Schlüsselanhänger erhältlich. .  
(C) Fotoart.at